Was ist SOUND-Works?

 

"SOUND-Works" sind digital gestaltete Bilder, auf Grundlage von Audiowellen-Fotografien.

Seit einigen Jahren 'sammle' ich Geräusche/Klänge, vornehmlich für Tanz und Theater.

Die Idee, Geräusche für die Gestaltung von Bildern zu verwenden, entstand, als ich im Herbst 2016 Carmen Oberst vom PHOTO.KUNST.RAUM in Hamburg-Ottensen kennenlernte und sie mich einlud, an der aktuellen 22.IFUPA2016 zum Thema Papier teilzunehmen.
Im Januar 2017 wurden diese Arbeiten als großformatige Drucke (Direktdruck auf Hartschaumplatte) im PHOTO.KUNST.RAUM ausgestellt.

 

[Fenster schließen]